LICTORA Bildungszentrum Bad Ems                  "Schweiß in der Ausbildung spart Blut im Gefecht " 

Jan Pfefferkorn


Informationen zum Bildungszentrum

Das 2009 in Bad Ems gegründete Unternehmen machte sich die qualifizierte und professionelle Ausbildung von Sicherheitsfachkräften zur Aufgabe.

Aus einem Klassenraum entstand ein umfangreiches und effektives Unternehmen mit einem modernen Schießkino, einem Trainingsraum und einem großem Übungsgelände.

Über 400 Sicherheitsmitarbeiter wurden bisher erfolgreich ausgebildet und in alle Bereiche des Sicherheitsgewerbes vermittelt. Eine sehr enge Verbindung zu den regionalen, nationalen und internationalen Sicherheitsdiensten sowie unser sehr gutes Netzwerk bildeten dafür eine sehr gute Grundlage. Nach der Zusammenarbeit mit Franchiseunternehmen ging das Unternehmen ab Mitte 2014 mit eigenen Konzepten unter dem Firmennamen LICTORA Bildungszentrum neue Wege.

Eine ständige Weiterentwicklung unsere Konzepte und Ausbildungen sowie die notwendige AZAV Zertifizierung machen LICTORA zum zuverlässigen Partner des Sicherheitsgewerbes und zum kompetenten Ansprechpartner für Arbeits - und Jobcenter, DRV, BFD und weitere Träger.

 

Unser Seminarraum

Moderne und bequeme Ausstattung für unsere Teilnehmer prägen den Seminarraum. Anschauungs-, Übungs, – und Ausbildungsmittel  aus allen Bereichen des Sicherheitsgewerbes unterstützen effektiv die Ausbildung unserer Absolventen.

Eine computergesteuerte Telefonanlage für das Training im Bereich Bombendrohung / Drohanrufe steht ebenso wie Geräte aus dem Bereich Lauschabwehr / Observation und Aufklärung zur Verfügung. Schnittmodelle und realistische Nachbildungen von USBV (unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen) bilden eine sehr gute Ergänzung zu der theoretischen Ausbildung. Videotechnik, Gefahrenmeldeanlagen und mechanische Sicherheitstechnik unterstützen auch in diesem Ausbildungsabschnitt das effektive Lernen und Verstehen der sehr komplexen Abläufe. Für Recherchen, Teamarbeiten und die Vorbereitung von Übungseinätzen stehen ausreichend Laptops bereit.


 

Unser EHT Raum

Für das Einsatz- und Handlungstraining sowie für die praktischen Übungen im Rahmen der Ausbildung zum Betriebssanitäter  steht ein weiterer Raum zur Verfügung. Dort bieten wir unseren Teilnehmern eine einsatzbezogene und effektive Ausbildungs- und Übungsmöglichkeit. Zur Darstellung realistischer Situationen steht modernste Video-,
Audio- und Lichttechnik zur Verfügung.
 

Gern nutzen unsere Teilnehmer die Angebote auch nach der Ausbildung für ihre persönliche Weiterbildung und die Festigung der Handlungssicherheit. Wöchentlich finden dienstags und donnerstags ab 16:00 Uhr  Kurse im Bereich Einsatz – und Handlungstraining / waffenlose Selbstverteidigung statt.

Für Sicherheitsunternehmen bieten wir speziell abgestimmte Kurse für die Weiterbildung und die notwendigen Prüfungen  an. Spezielle freie Kurse zur Selbstverteidigung / Deeskalation werden nach Absprache auch für Behörden, Ämter und Firmen angeboten.


 

Unser Schießkino

Eine sehr weite Bandbreite zur Waffen- und taktischen Ausbildung bildet unser modern eingerichtetes Schießkino.

Von der Gewöhnung an die Waffe über das Training von  Abläufen bis hin zum professionellen Entscheidungstraining unter besonderen  Bedingungen (physische und psychische Belastungen, Einschränkung der Wahrnehmung durch audiovisuelle Effekte im dreidimensionalen Bereich) bietet dieser Bereich eine sehr interessante Ergänzung zur Ausbildung unserer Absolventen. Als Unterstützung zur Waffensachkundeausbildung und zum Training des sicheren Umgangs mit Schusswaffen ist das Schießkino ein sehr effektives Mittel. 

Die Waffensachkunde für Berufswaffenträger ist für die  Bereiche Geld – und Werttransport, Bewachung von Bundeswehrobjekten und Personenschutz zwingend erforderlich. 


 

Unser Schießstand

Neben der umfassenden theoretischen Ausbildung in den Bereichen Waffenrecht, Waffentechnik und Ballistik steht unser Schießstand in Bad Ems für die praktische Ausbildung und Prüfung an den vorgeschriebenen Waffen zur Verfügung.

Es wird an Pistole, Revolver und Langwaffe ausgebildet und geprüft. Regelmäßig werden Weiterbildungen und Trainingsmöglichkeiten für Sicherheitsmitarbeiter
durchgeführt.